Buch

Tina Bäck, eine intelligente und moderne Frau des 21. Jahrhunderts, begibt sich auf Spurensuche und begegnet mit 34 Jahren ihrem Vater zum ersten Mal. Er ist schizophren. Und schlimmer, er ist ihr erschreckend ähnlich. Tina will diese verteufelte Krankheit verstehen. Kein Fachbuch ist vor ihr sicher. Sogar als Universitätsprofessorin verschreibt sie sich dem Thema „Genie und Wahnsinn“. Plötzlich geschehen sonderbare Dinge, die sie sich nicht erklären kann.

Buch

Schlag für Schlag verändert sich Dr. Beate Thomas Leben. Letztlich kommt alles anders und ihre tiefsten Träume werden wahr. Nach einem folgenschweren Ereignis flüchtet sie zu ihren Freunden nach Venedig, wo sie sich seit jeher heimisch fühlt. Dort umgarnt sie der rassige Fabrizio, Schwarm aller Frauen. Eine unerwartete berufliche Wende führt sie schließlich in die Normandie, wo sie einen Kriegsveteranen trifft, der die Landung der Alliierten hautnah miterlebt hat und ihr von den schrecklichen Erlebnissen eindrucksvoll erzählt. Neben den Kriegsschauplätzen des Zweiten Weltkriegs besucht sie auch weniger bekannte Orte.

Buch

Ob „baltische Highlights“ wie die Kurische Nehrung, die Hauptstädte Tallinn, Riga und Vilnius, oder der Berg der Kreuze und das Schloss Rundale, ob Nationalparks und hierzulande unbekannte Regionen abseits der Touristentrampelpfade, ob kleine Pannen oder kulinarische Erlebnisse - gemeinsam entdeckt und erlebt mit ihrem Herzbuben - Barbara Schwarzl erzählt enthusiastisch davon, abwechselnd mit fein dosierten Hintergrundinformationen. Dieses Reisetagebuch macht Lust die baltischen Länder zu bereisen und ist der ideale Reisebegleiter.